Wie du mit einem einfachen ETF-Sparplan Vermögen aufbaust.

Willst du langfristig Vermögen aufbauen? Dann sticht eine Anlageklasse für dich heraus: ein breit gestreuter und günstiger ETF-Sparplan.

In diesem Podcast gehen wir nicht nur darauf ein, warum der Aktienmarkt die beste Anlageklasse für dich ist. Wir sprechen auch über die Probleme bei Aktienmarktinvestitionen (und wie du sie löst) und wie du in vier einfachen Schritten einen ETF-Sparplan zum Laufen bekommst.

Zum Ende klären wir, warum so viele Leute daran scheitern in Aktien-ETF zu investieren und wie du das vermeiden kannst.  

Cover-Meine-Maeuse

Welche Geldanlage kommt in Frage?

Die perfekte Geldanlage gibt es nicht. Alle haben irgendwo ihre Schwächen. Wir suchen den Einäugigen unter den Blinden. 

Dein Weg in die finanzielle Unabhängigkeit

mit einem exklusiven Webinar, Vorlagen, Tools und dem eBook. Kostenlos. In deine E-Mail Inbox.

Header dein Weg

Für den langfristigen Vermögensaufbau kommen drei Anlageklassen infrage, die sich seit vielen Dekaden und durch Krisen hindurch bewährt haben: Aktien, Immobilien und Anleihen. Hier spielt die Musik. Alles andere – wie P2P-Kredite, Crowdinvesting oder Kryptos – sind letztendlich Spielereien, die du in kleinen Mengen deinem Portfolio beimischen kannst. Du kommst aber auch gut ohne aus. 

Anleihen mit guter Bonität sind dein Stabilitätsanker im Portfolio. Aber aktuell kommt so wenig dabei rum, dass du statt dessen dein Geld auch direkt auf einem (oder mehreren) Tagesgeldkonten liegen lassen kannst. Immobilien und Aktien sind risikoreiche Geldanlagen, die beide laut einer umfassenden Studie im langfristigen Durchschnitt 7% Realrendite pro Jahr bringen. Aber solch eine hohe Rendite ist bei Immobilien umstritten und überhaupt ist es nicht jedermanns Sache Vermieter(in) zu werden und viel Kapital in einem Objekt zu binden. 

Warum der ETF-Sparplan so vorteilhaft ist

Es ist dagegen einfach, breit diversifiziert und kostengünstig von deiner Couch aus in den Aktienmarkt zu investieren. Für die beiden großen Probleme beim Aktienkauf – wann und was soll ich kaufen – gibt es eine einfache Lösung. Kaufe immer und (fast) alles. Mit einem breitgestreuten ETF-Sparplan kaufst du jeden Monat Anteile an tausenden von Unternehmen und verdienst damit durchschnittlich. Und das langt völlig. 

Wenn du planbar langfristig Vermögen aufbauen möchtest, dann ist ein einfacher ETF-Sparplan das Mittel zum Zweck. Wie das geht, erfährst du in dieser Podcast-Folge. 

Links zur Folge

ETF-Sparplan: In drei einfachen Schritten zum Aktienmarktinvestor

Warum Du in den Aktienmarkt UND Immobilien investieren solltest

Wie ich den richtigen ETF finde in 5 Schritten

Thesaurierend oder ausschüttend: Welcher ETF ist besser?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.