Minimalismus Familie Podcast

Minimalismus in deiner Familie

Minimalismus bedeutet nicht nur, mit weniger zu leben. Minimalismus ist eine Lebenseinstellung. Dabei findest du zuerst heraus, was für dich und deine Familie wichtig ist und befreist dich von all dem anderen Ballast. Denn Besitz kostet in erster Linie viel Geld. Doch macht er uns glücklich? Nicht immer!

Schöner hätte es der japanische Autor Fumio Sasaki nicht ausdrücken können:

Ein Minimalist ist jemand, der weiß, was für ihn wirklich essenziell ist, jemand, der sich von Besitz zugunsten der Dinge trennt, die ihm wirklich etwas bedeuten

Fumio Sasaki

Es geht also nicht darum einfacher weniger zu besitzen, sondern sich auf die Dinge zu konzentrieren, die dir wichtig sind. Cut the bullshit out of your life!

In dem Podcast haben Nico und ich eine ähnliche Meinung: Besitz frisst Zeit, braucht deine Energie und kostet dich obendrein auch noch Geld. Letzteres musst du erst mal verdienen und hast damit weniger Zeit, für die schönen Dinge im Leben. Das sind zumeist Erlebnisse, wie der wunderschöne Urlaub in Kanada von Nico.

Eva erinnert sich noch nostalgisch an die Zeit zwischen zwei Umzügen, als sie zwei Monate ohne Hausstand lebte. Die Lebensqualität leidet nicht.

Also raus mit dem ganzen unnützen Kram! Nun ja, genau das würden wir machen, wenn wir uns nicht für die Familien-WG entschieden hätten. Unsere Kinder und Partner teilen leider nicht immer unseren Hang zum Minimalismus. Oft sind die mehr Sammler als Jäger. Daher müssen wir kreativ werden und Kompromisse ausloten.

In diesem Podcast teilen wir mit dir unsere Minimalismus-Tricks im Familienalltag. Dabei geht es um die Wish-List, die 30-Tage und 10-Minuten-Regel, Minimalismus bei den Finanzen, Medien und News, es geht um Kinder Geschenke, Klamotten und Freundschaften.

In dieser Podcast-Folge bekommst Du das volle Minimalismus Paket – Family-Style.

Minimalismus in der Familie

Die besten Tipps für ein frugales Leben

Frugal leben mit der 30-Tage-10-Minuten-Regel

Die Newsdiät im Selbstversuch

Magic Cleaning* von Marie Kondo

Das kann doch Weg!* von Fumio Sasaki

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.